Dreifach gerettet

Dreifach gerettet

Dreifach gerettet  
Bernhard Dura aus Chur (Schweiz) hätte auf Rat des Arztes abgetrieben werden sollen, die Gefahr eines vierten Kaiserschnitts sei zu gross. Die Mutter entschied sich für das Leben. Als Schweizer Gardist wird Bernhard in seiner Freizeit beim Schwimmen im Meer rausgetrieben. Todesangst kommt auf. Bernhard fragt sich: Wohin komme ich, wenn ich jetzt sterbe? Für ihn ist es ein Wunder, dass ein Boot auftaucht und er gerettet wird. Seine dritte und wichtigste Rettung ist seine Hinwendung zu Jesus Christus. Jetzt weiss er: Ich bin angekommen, bin aus Gnade gerettet für die Ewigkeit.
Sponsoren
Co-Sponsoren
Partner