G√ľnter Ewers

 

Durch Gebet von lebendsbedrohlicher Krankheit geheilt

 
Günter Ewers, wohnhaft in Haßmoor bei Rendsburg (Deutschland), erfährt vor etlichen Jahren, wozu es kommen kann, wenn man nicht auf die Warnsignale seines Körpers achtet. Bei ihm kam es zu einer lebensbedrohlichen Erkrankung. Ein Gebet bewirkte bei Günter eine spontane Heilung. Durch dieses für ihn unerklärliche Erlebnis machte er sich auf die Suche, wieso es möglich ist, durch ein Gebet etwas zu erleben, das selbst den Ärzten ein Rätsel war. Schlussendlich kam er nach langer Suche zu dem Ergebnis: es gibt eine Göttlich heilende Kraft, die uns so oft aber gar nicht bekannt ist. Wichtig war für ihn auch, seinen Lebensstil, der ihn krankgemacht hatte, zu ändern. Er machte seine eigenen Erfahrungen gesund zu werden, die er heute für andere Menschen einsetzt. In dem von ihm im Jahr 2000 mitgegründeten Sozialwerk Rendsburg e.V. sammelte er jahrelang Erfahrung mit der Beratung und dem Gebet für kranke und schwerkranke sowie auch für sogenannte „austherapierte“ Menschen und durfte erleben, dass viele Hilfesuchende, nach ihren eigenen Aussagen, Heilungsprozesse erlebt oder gesund geworden sind.
Kontaktaufnahme mit Günter Ewers
Sponsoren
Co-Sponsoren
Partner