Suchen Sie nach einem speziellen Lebensbericht?

Günter Ewers aus Haßmoor bei Rendsburg (Deutschland), ist als ganzheitlicher Lebensberater tätig. Als ehemals abgelehntes Kind, das hätte abgetrieben werden sollen, war er später selbst dem Tod nahe und kam nach langer Suche zu dem Ergebnis: Es gibt eine göttlich heilende Kraft, die uns so oft aber gar nicht bekannt ist. Er war schon zu verschiedenen Themen bei uns zu Gast und konnte vielen Menschen durch seine langjährige Erfahrung einen Weg zur Heilung aufzeigen. Immer wieder kommen auch Leute zu ihm in die Beratung, die Gewalt, Misshandlung und Missbrauch erlebt haben. Dieser Bericht zeigt auf, dass es auch hier einen Weg der Heilung durch Jesus Christus gibt.
Günter Ewers, wohnhaft in Haßmoor bei Rendsburg (Deutschland), erfährt vor etlichen Jahren, wozu es kommen kann, wenn man nicht auf die Warnsignale seines Körpers achtet. Bei ihm kam es zu einer lebensbedrohlichen Erkrankung. Ein Gebet bewirkte bei Günter eine spontane Heilung. Durch dieses für ihn unerklärliche Erlebnis machte er sich auf die Suche, wieso ist es möglich war, durch ein Gebet etwas zu erleben, das selbst den Ärzten ein Rätsel war. Schlussendlich kam er nach langer Suche zu dem Ergebnis: es gibt eine Göttlich heilende Kraft, die uns so oft aber gar nicht bekannt ist. Wichtig war für ihn auch, seinen Lebensstil, der ihn krankgemacht hatte, zu ändern. Er machte seine eigenen Erfahrungen gesund zu werden, die er heute für andere Menschen einsetzt. In dem von ihm im Jahr 2000 mitgegründeten Sozialwerk Rendsburg e.V. sammelte er jahrelang Erfahrung mit der Beratung und dem Gebet für kranke und schwerkranke sowie auch für sogenannte „austherapierte“ Menschen und durfte erleben, dass viele Hilfesuchende, nach ihren eigenen Aussagen, Heilungsprozesse erlebt oder gesundgeworden sind.
Mode, Sex, Partys - Leben zwischen Freiheit und Liebe. Tina Schmidt, aus Winterthur (Schweiz), war früher ein stadtbekanntes Szenegirl. Die unermüdliche Liebes-Sucherin hat ihre grosse Liebe gefunden und vollzog einen radikalen Wandel.
Werner Woiwode aus Stein am Rhein (Schweiz), ist ein starker Beweis für die verändernde Kraft der Liebe Gottes. Ein Leben, das am Ende schien, zerstört durch Alkohol, Drogen, Kriminalität und vieles andere. Nicht mehr integrierbar war das Urteil von Fachleuten und der Gesellschaft.
Günter Ewers aus Haßmoor bei Rendsburg (Deutschland), ist als ganzheitlicher Lebensberater tätig. Immer wieder kommen Frauen mit gesundheitlichen Beschwerden zu ihm in die Beratung, wo sich herausstellt, dass die eigentliche Ursache eine Abtreibung war.
Esther Zbinden aus dem Kanton Bern (Schweiz), erlebte rituellen und sexuellen Missbrauch. Ihr Leben bestand viele Jahre nur aus Angst. Hinzu kamen schwere Depressionen, Zusammenbrüche und Suizidversuche. Zwei Ehen zerbrachen. Durch Jesus Christus erfuhr sie Befreiung von bösen Mächten und Heilung.
Gordana Möckli, wohnhaft im Kanton Basel-Landschaft, wird 1962 in Bosnien geboren. Durch ihre Grossmutter, eine praktizierende Hexe, kommt Gordana mit okkulten Praktiken in Berührung. Mit neun Jahren siedelt sie zusammen mit ihren Eltern und ihrer Schwester in die Schweiz über.
Marion Dreier aus Geretsried (DE), erlebte als junge Frau eine herbe Enttäuschung in der Liebe, so dass sie nicht mehr leben wollte. In dieser für sie schmerzhaften und hoffnungslosen Situation begegnete ihr das «Bodenpersonal Gottes», und sie entschied sich für ein Leben mit Jesus Christus.
Der überraschende Tod ihres Ehemanns und weitere Lebensumstände lösen bei Anna Cuka Verzweiflung und eine tiefe Sinnkrise aus. Sie flüchtet sich in die Arbeit, was zu einem Burnout und zu Suizidgedanken führt. In dieser Situation macht sie sich auf die Suche nach Gott.
Tina Schmidt, aus Winterthur (Schweiz), nannte sich früher «Venus». Die gelernte Buchhändlerin war ein stadtbekanntes Szenegirl, Video-Reporterin, TV-Redakteurin, Geschäftsinhaberin von «World of Venus», «Playboy»-Mitarbeiterin, Model- und Promi-Betreuerin, Fotografin, Moderatorin – um nur einige ihrer Jobs zu nennen.
Seite 2 von 5
Rückmeldung oder Gebetsanliegen
Wir freuen uns über eine Rückmeldung. Gebetsanliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt!
Alkohol und andere Drogen Süchte Allergien Andere An der Schwelle zum Tod / Suizidversuch Arzt Asthma Bandscheibenvorfall Befreiung belastende Umstände Bibel Bibelstelle bricht zusammen Burnout Christliche Klinik Christus Depressionen Diabetes echte Lebensfreude Eifersucht Eltern Epilepsie Erster Lendenwirbel zerborsten Esoterik und Okkultismus Evangelist Finanzen Freund Gottes Gebet Gebet wirkt Wunder geheilt Geschlagen Gott Gottes Wort Gott hilft auch Tieren Hass Heiler Heiliger Geist Heilung durch Gebet / Medizinische Wunder Heilung durch Vergebung Heilung von körperlichen Gebrechen Hepatitis C HIV Herzstillstand hinter Gitter Hinwendung Hoffnung Hubschrauber Innere Heilung Internationale Erfahrungsberichte Reports Investitionen Jani Kammermann Jesus Jesus Christus Justiz Jörg Engler Jürgen Zimmerer keine Hoffnung Kinder beten Kinderheim Kinderheime Kinderwunsch Kraft Gottes Krankenhaus Krankenwagen Krebs körperliche Schläge Lendenwirbel Liebe Liebe Gottes Liebesbotschafter Medialog Migräne Missbrauch Missbraucht Moderation Andreas Lange Multiple Sklerose (MS) nachhaltige Heilung Nahtoderlebnis Neonazi Neurodermitis Notarzt Notoperation Philipp J Schmerold Platzangst Polizei Pornosucht Prägung rechtsextrem rechtsextreme Szene Rückenschmerzen scheiden Scheidung Scheidungskind Schlafstörungen Schleudertrauma Schläger schmerzhafte Erinnerungen Schuppenflechten Seelsorge Seelsorger Sehnsucht nach Annahme Sehnsucht nach Liebe Selbstmordversuch SinsheimHasselbach Skinhead Skoliose Stabilität Stimmungsschwankungen Suizid Suizidversuch Therapie tiefgreifende Heilung Tinitus Tot und wieder lebendig Transformation Trauer Unfall Vergebung Vergewaltigt Vom Baum gefallen Weglaufen von Zuhause Wiederherstellung Ehe Familie Wirbelkörper Wunder wunderheute wunderheutetv wundersam zerstörtes Leben Zusammenbruch Ängste Ärzte

Medialog
Freiestrasse 26
CH-8570 Weinfelden

Telefon 052 730 19 44

KONTO SCHWEIZ
Postkonto 85-534400-9
IBAN: CH81 0900 0000 8553 4400 9

KONTO AUSLAND

Konto: 91-341867-1 EUR
IBAN: CH71 0900 0000 9134 1867 1

BIC: POFICHBEXXX