Suchen Sie nach einem speziellen Lebensbericht?

Die Ärztin Dr. Angelika Matscheko und ihr Team erfahren in ihrer Arbeit in den Healing Rooms Kraichgau, dass Menschen übernatürlich durch Jesus Christus geheilt werden. Für sie ist klar: Schulmedizin und göttliche Heilung schliessen sich nicht aus.
Die Abenteuerlust packt den damals 22jährigen David Rolli, heute wohnhaft in Meilen, Kanton Zürich (Schweiz). Zusammen mit seinem besten Freund reist er nach Amerika. Die enge Schweiz hinter sich lassen. Ausbrechen. Rebellieren. In Texas kauft er eine Harley, lässt seinen Freund stehen und reist allein weiter.
Markus Mann, aufgewachsen in Deutschland, lebt heute mit seiner Familie im Kanton Aargau (Schweiz). Als Zehnjähriger gerät er auf dem Heimweg von der Schule unmittelbar vor ein Auto. Der Aufprall ist so stark, dass er mehrere Meter über das Auto geschleudert wird.
Ruth Dummermuth, wohnhaft im Kanton Bern, durfte erfahren, dass es einen Ausweg aus Borderline gibt. Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) gilt meist als schwer therapierende Erkrankung. Der Lebensbericht von Ruth Dummermuth, wo auch ihr Ehemann Kurt zu Wort kommt, will Betroffenen Mut machen.
Jo Scharwächter, aus Elfingen, Kanton Aargau, bekannt als „Halleluja-Jo“, verbrachte fast 10 Jahre seines Lebens im Gefängnis. Hunderttausende haben seine ungewöhnliche Lebensgeschichte im Fernsehen miterlebt oder sein Buch gelesen. Nach seinem Gefängnisaufenthalt war er 15 Jahre lang als Evangelist und Seelsorger für die Heilsarmee tätig.
Seit Jahren hatte Monika Kessler aus Buckten, Kanton BL, Probleme mit ihrem rechten Knie. Ihr linkes hatte sie bereits operieren lassen. Auf einer christlichen Konferenz im Oktober 2009 sagte der Referent: „Gott möchte heute Beine heilen. Ihr braucht keinen, der euch die Hände auflegt, ihr braucht keinen Mittelsmann.
Elmar Grichting aus der Schweiz war 20 Jahre auf der Suche nach Gott, nach Wahrheit. Zusammen mit seiner Frau unternahm er grosse Reisen, beispielsweise nach Indien und Thailand. Auch suchten sie in spirituellen Büchern nach Antworten. Doch weder im Buddhismus und Hinduismus fanden sie die erhoffte Erfüllung und Wahrheit.
Jeden 1. Samstag im Monat strömen ganze Scharen von Menschen in die Räumlichkeiten des CZW - Christliches Zentrum Wiesbaden. Der Grund ist der monatliche Heilungsgottesdienst. Für den Leiter und Pastor Andreas Herrmann steht fest, dass die Heilungswunder bei uns in Europa zunehmen. Lassen Sie sich durch diesen Beitrag ermutigen.
Thomas Schenk aus Götighofen, Kanton Thurgau, trennt sich im Jahr 2005 nach 20 Ehejahren von seiner Ehefrau Ursi. Sie bleibt zurück mit den beiden Kindern Rahel und David. Zum damaligen Zeitpunkt empfindet Thomas nur noch Hass für seine Frau. Doch die ersehnte Freiheit findet er nicht.
Bei Walter Moosmann aus Seuzach, Kanton Zürich (Schweiz), wird im April 2013 in der linken Ohrspeicheldrüse ein Tumor diagnostiziert. Weitere Abklärungen ergeben, dass der Tumor bösartig ist und bereits Ableger in einigen Lymphknoten gebildet hat. Es folgt eine Operation und anschliessende intensive Bestrahlungstherapie.
Seite 2 von 12
Rückmeldung oder Gebetsanliegen
Wir freuen uns über eine Rückmeldung. Gebetsanliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Medialog
Freiestrasse 26
CH-8570 Weinfelden

Telefon 052 730 19 44

KONTO SCHWEIZ
Postkonto 85-534400-9
IBAN: CH81 0900 0000 8553 4400 9

KONTO AUSLAND

Konto: 91-341867-1 EUR
IBAN: CH71 0900 0000 9134 1867 1

BIC: POFICHBEXXX