Suchen Sie nach einem speziellen Lebensbericht?

Rebekka George, wohnhaft in Biel, Schweiz, sagt: «Mit 20 dachte ich, mein Leben ist vorbei, ab hier geht’s nicht mehr weiter. Ich hatte vor mich umzubringen und drei Selbstmordversuche hinter mir.
Kurt Bodenmann, heute wohnhaft in St. Gallen (Schweiz), hat auf eindrückliche Weise erfahren, dass Gott ein Gott der neuen Chance ist. Er verschweigt nicht, dass es früher Rückschläge gab und erklärt, warum er heute dank Jesus Christus nicht 'trocken', sondern nachhaltig frei ist.
Nicole und André Wyss aus Rohr b. Olten/SO (Schweiz), freuen sich auf ihre Ferien. Alles beginnt gut. Dann kommt der 20. September 2018, den sie nicht vergessen werden. André sackt zusammen, man vermutet Herzinfarkt, später diagnostizieren die Ärzte eine Lungenembolie. 2 Minuten nachdem die Rettung eintrifft, hat André einen Herzstillstand.
Jung, ein Mann der sie auf Händen trägt, beruflich erfolgreich. So das Leben von Heidi Welsch. Doch dann erleidet ihr Mann einen epileptischen Anfall. Die vertieften medizinischen Abklärungen ergeben, dass er einen Hirntumor hat. Ein Schock für das glückliche Ehepaar. Operationen folgen. Man setzt auf Spitzenmedizin.
Silvia Dura, aus Chur (Schweiz), erlebte schon während ihrer Kindheit eine tiefe innere Leere und Einsamkeit, trotz einem guten Elternhaus. Als Teenager erwachte in ihr erstmals eine Todessehnsucht. Den Gedanken Selbstmord zu begehen, zog sie immer wieder in Betracht. Doch was würde sie nach dem Tod erwarten?
Markus Linder, heute im Elsass wohnhaft, verbrachte eine harmonische Kindheit und Jugend bis zum 15. Lebensjahr. Damals erkrankte sein Vater an Leukämie und starb kurze Zeit später, trotz vieler Gebete. Ein harter Schlag für ihn und ein Grund, gegen alles Christliche zu rebellieren. Mit 16 begann er Haschisch und LSD zu konsumieren.
Markus Linder, ehemals Junkie, wurde eines Nachts nach einer Überdosis gefunden und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte kämpften um sein Leben, währenddem seine Mutter auf einen inneren Impuls hin eindringlich für ihren Sohn betete.
Daniel Werthmüller aus Zürich (Schweiz) wächst ohne Vater und als Einzelkind auf, nachdem sich die Eltern scheiden lassen, er als 2 Jahre alt ist. Mit 16 Jahren kommt er mit Drogen in Berührung. Es folgen Jahre, wo er im Teufelskreis der Sucht total gefangen ist. Bei der zweiten Überdosis ist er dem Tod sehr nahe.
Es gab eine Zeit im Leben von Raphael Steiner, da war er so fix und fertig, dass er sich das Leben nehmen wollte. Er stand bereits auf einer Brücke, um sich hinunterzustürzen. Damals war er Anfang 20. Doch Gott hatte andere Pläne. Inzwischen ist er verheiratet und Vater von zwei Söhnen.
Seite 3 von 3
Rückmeldung oder Gebetsanliegen
Wir freuen uns über eine Rückmeldung. Gebetsanliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt!
Alkohol und andere Drogen Süchte Allergien Andere An der Schwelle zum Tod / Suizidversuch Antibiotika Arzt geheilt Asthma Bandscheibenvorfall Befreiung Borreliose bricht zusammen Christliche Klinik chronische Borreliose Depressionen Diabetes Eifersucht Epilepsie Erster Lendenwirbel zerborsten Esoterik und Okkultismus Evangelist Finanzen Freund Gottes Gebet Gebet wirkt Wunder geheilt Geschlagen Gott Gott hilft auch Tieren Hass Healingraum HealingRoom heftige Symptome Heiler Heiliger Geist Heilung Heilung durch Gebet / Medizinische Wunder Heilung durch Vergebung Heilungsraum Heilung von körperlichen Gebrechen Hepatitis C HIV Herzstillstand hinter Gitter Hochdosis Antibiotikatherapie Hoffnung Hubschrauber Innere Heilung Internationale Erfahrungsberichte Reports Investitionen Jesus Jesus Christus Justiz Jörg Engler Jürgen Zimmerer Kinder beten Kinderheim Kinderheime Kinderwunsch Kraft Gottes Krankenhaus Krankenwagen Krebs körperliche Schläge Leberwerte Lendenwirbel Liebe Liebe Gottes Liebesbotschafter Mario Herrera Medialog Migräne Missbrauch Missbraucht Moderation Andreas Lange Multiple Sklerose (MS) nachhaltige Heilung Nahtoderlebnis Neonazi Neurodermitis Notarzt Notoperation Philipp J Schmerold Platzangst Polizei Pornosucht Prägung rechtsextrem rechtsextreme Szene Rückenschmerzen Scheidungskind Schlafstörungen Schleudertrauma Schläger schmerzhafte Erinnerungen Schuppenflechten Sehnsucht nach Annahme Sehnsucht nach Liebe Selbstmordversuch SinsheimHasselbach Skinhead Skoliose Suizid Therapie tiefgreifende Heilung Tinitus Tot und wieder lebendig Transformation Trauer Unfall Vergebung Vergewaltigt vollständige Heilung Vom Baum gefallen Weglaufen von Zuhause Wiederherstellung Ehe Familie Wirbelkörper Wunder wunderheute wunderheutetv Zecke Zeckenbiss zerstörtes Leben Zusammenbruch Ängste Ärzte

Medialog
Freiestrasse 26
CH-8570 Weinfelden

Telefon 052 730 19 44

KONTO SCHWEIZ
Postkonto 85-534400-9
IBAN: CH81 0900 0000 8553 4400 9

KONTO AUSLAND

Konto: 91-341867-1 EUR
IBAN: CH71 0900 0000 9134 1867 1

BIC: POFICHBEXXX